Beerdigt die Limmattalbahn oder „under de Bode demit“

(Anmerkung der Redaktion: Ein Leserbrief, der uns sehr freute! Wie bei allen anderen Beiträgen von uns jeweils erst nach eingeholter ausdrücklicher Zustimmung des Verfassers übernommen.) Leserbrief in der Limmattaler-Zeitung vom 27. Februar 2015: Im nächsten Monat werden die Kantonsparlamente in Zürich und in Aarau die Geburtswehen für die Limmattalbahn einleiten. Es ist nicht anzunehmen, dass diese … Mehr lesen

Wie punktet der ÖV?

Die VBZ präsentieren in ihrem neusten Newsletter den „Testbetrieb für unsere Umwelt“ mit dem Fernziel VBZ: Rein batteriebetriebenes Busnetz! Wir haben schon in einem Beitrag vom 11. Februar 2015 darüber berichtet und Fragen aufgeworfen. Die Limmattalbahn-verblendeten Politiker und auch die Presse scheint das noch immer nicht zu interessieren.  Lesen Sie noch einmal: Fernziel VBZ: Rein batteriebetriebenes … Mehr lesen

Keine überzeugende Lösung und keine Volksabstimmung über das Milliardenprojekt

Leserbrief in der az Limmattaler-Zeitung vom 24.2.2015 Der Dietiker Stadtrat hält an der Limmattalbahn fest. Kein Wunder, ist doch der Stadtpräsident auch Verwaltungsratsmitglied der Limmattalbahn AG. Das Umfrageresultat in Dietikon und Schlieren durch die Firma Z-Analyse zeigt, dass 60 % der Befragten keine unnötige und teure Limmattalbahn wollen. Das sollte der Stadtrat zur Kenntnis nehmen. … Mehr lesen

Z-Analyse 1

Abgelehnt – Die Limmattalbahn (LTB) würde von einer deutlichen Mehrheit der Dietikoner und Schlieremer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger abgelehnt, könnte heute über deren Bau abgestimmt werden.

Dies zeigt eine repräsentative telefonische Befragung der Stimmberechtigten der beiden Städte Dietikon und Schlieren. Das Meinungsforschungsinstitut Z-ANALYSE untersuchte in den vergangenen Wochen mit 6 prägnanten Fragen die Haltung der Bevölkerung zu dem viel diskutierten Projekt. Die Erhebung – die im Auftrag der Vereine „Limmattalbahn – Nein!“ (Dietikon) und „Limmattalbahn – so nicht!“ (Schlieren) durchgeführt wurde … Mehr lesen