Einladung Podiumsdiskussion in Dietikon

NEWSLETTER an die Vereinsmitglieder

Liebe Vereinsmitglieder der IG „Limmattalbahn-Nein“

Seit der Abgabe der Referendumsunterschriften sind nun gut 2 Monate vergangen, in der Zwischenzeit waren wir vom Vorstand natürlich nicht untätig;
Ende Juni führten wir eine ausserordentliche Mitgliederversammlung durch, betr. Statutenänderung – wir durften wieder den Saal im Restaurant Heimat benutzen, an dieser Stelle nochmals ein grosses Dankeschön an die Familie Meier, die unseren Kampf immer tatkräftig unterstützen.Das Abstimmungskomitee „Masslose Limmattalbahn – NEIN“ wurde aus Vertretern der Vereine „Limmattalbahn-Nein“, Limmattalbahn-so-nicht“ „Nein-Komitee Tram 2″, sowie dem Referendumskomitee zusammengestellt, welches sich nun um die strategischen und taktischen Fragen im Abstimmungskampf kümmert – weitere Infos folgen

Gerne möchten wir Sie auch einladen am Dienstag 1. September 2015 an einer Podiumsdikussion / Streitgespräch zwischen Befürwortern und Gegnern der Limmattalbahn teilzunehmen. Organisiert wurde der ganze Anlass durch das Pro-Limmattalbahn-Komitee, weshalb es wirklich schön wäre, wenn möglichst viele Gegner an diesem Anlass teilnehmen würden, zumal wir ja noch Heimvorteil haben…

Ort: Gemeinderatssaal Dietikon
Zeit: wird noch angegeben

1. Eingangsreferat Herrn Fluri (Limmattalbahn AG) 10- 15min
2. Streitgespräch zwischen 3 Befürwortern und 3 Gegner
–> die Befürworter werden sein: Rosmarie Joss (SP), Lukas Neff (Grüne) und Markus Erni (SVP) –> sprich eher Schwergewichte in der „Kommunalpolitik“

Unsere Vertreter sind: Marcel Achermann (Vizepräsident IG Limmattalbahn-nein), Martin Müller (Gemeinderat Dietikon, DP) und Lorenz Habicher (ehem. Kantonsrat Zürich, SVP)

–> Moderation Rainer Klostermann
3. Fragerunde
4. Apero

Bitte reservieren Sie sich dieses Datum und besuchen Sie die Veranstaltung. Sobald die weiteren Details bekannt sind werden wir Sie weiter Informieren.

Besuchen Sie auch unsere Homepage  für weitere Informationen.

Mit freundlichen Grüssen

Vorstand IG „Limmattalbahn-Nein“, Dietikon

Kommentar verfassen