Frühlingsmarkt Dietikon – Unterschriftensammlung geht weiter

Auch dieses Jahr waren die Vereine „Limmattalbahn-Nein“ und „Limmattalbahn-so-nicht“ mit einem Stand am Frühlingsmarkt in Dietikon vertreten und sammelten fleissig Unterschriften für das Referendum „Eine halbe Milliarde für die Limmattalbahn? – Die Stimmberechtigten sollen entscheiden können“. Unser Platz in der Mitte des Marktes, gleich beim Restaurant Tomate lud zum Verweilen und diskutieren ein. Trotz vereinzelten Regentropfen herrschte ständig reger Trubel an unserem Stand. Kaum aufgebaut, kamen bereits die ersten Besucher an unseren Stand um das Referendum zu unterschreiben. Zum Teil bildeten sich regelrechte Diskussionsrunden um unseren Stand, bei denen natürlich auch Befürworter der Bahn zu Worte kamen. Nach den vielen, überwiegend positiven Gesprächen bauten wir erschöpft, aber mit einem guten Gefühl um 16.00 Uhr unseren Stand ab. An dieser Stelle noch ein grosses Dankeschön an all unsere Helfer und Unterstützer, die fleissig bei jedem Wetter auf die Strasse gehen und Unterschriften sammeln.

Kommentar verfassen