Oberkulm – Kollision mit Tram

Was das Wynentaler Blatt am Donnerstag zu berichten wusste.

Ist das jetzt ein Zug, eine Bahn mit einem unbewachten Bahnübergang oder wirklich ein Tram? Und wie schnell darf diese Bahn, bzw. dieses Tram hier fahren?

Nun das wird ja bei uns mit der Limmattalbahn wohl nicht passieren, oder doch?

Man will uns eine Stadtbahn schenken mit vielen, vielen Barrieren, die alle paar Minuten von frühmorgen bis spätabends kräftig bimmeln werden und die Fussgänger, Velofahrer und die Automobilisten aufhalten. Wir haben schon mehrfach darüber geschrieben.

Gemäss Abstimmungsvorlage: „Alle Kreuzungen sind mit Lichtsignalanlagen gesichert. Teilweise werden Barrieren eingesetzt, die jedoch den Verkehrsfluss nicht stören.“ (!!)
Ich möchte nicht neben einer Schranke wohnen, wo es permanent bimmelt. Und Schranken wird es wohl an Orten geben, wo Sie das heute noch gar nicht erwarten.

Möchten Sie, liebe Leserinnen und Leser dieses Gebimmel?
Nein, auch nicht?

Dann legen Sie doch am Wochenende ein überzeugtes NEIN in die Urne. Die betroffenen Anwohner danken Ihnen.

Was Sie zu diesem Thema noch interessieren könnte:
 > Gebimmel vor der Haustür
> Und sie rast doch – oder nicht?!
> Und plötzlich ist die Glattalbahn sicher…

Kommentar verfassen