Schweiz Aktuell – Widerstand gegen die Limmattalbahn

SRF Schweiz Aktuell vom 2. September 2015. 

Widerstand: Dieser Link konnte nicht auf allen mobilen Geräten angesehen werden. Wir haben den link ausgewechselt und bitten um Entschuldigung.

Nun hat auch SRF darüber berichtet, dass die Stimmung im Limmattal schlecht ist. Politiker wollen die Stimmberechtigten zum Bau der völlig unnötigen, gefährlichen und teuren Limmatstadtbahn zwingen, um die ganze Landschaft von Zürich bis Baden mit einer Limmatstadt zu verbetonisieren. So bezeichnen die Befürworter die Limmattalbahn gar als einem Urbanisierungsbeschleuniger! Wenn es nach dem Willen des Regierungsrates und des Kantonsrates ginge, hätte das Volk überhaupt nichts zu sagen gehabt. So war es im Aargau.

Nur Dank dem von der IG Limmattalbahn-Nein und von Limmattalbahn-so-nicht ergriffenen Referendum, können die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger im Kanton Zürich am 22. November über dieses gefährliche, unsinnige und teure Projekt befinden.

Dass der Widerstand im Aargau nicht so gross war, ist nicht ganz unverständlich. Erhalten sie doch für wenig Geld für das Shoppi, das Tivoli, die Umweltarena, für die IKEA und die geplanten Hotels und Kinobetriebe und für spekulativ die auf grüner Wiese wie Pilze aus dem Boden schiessenden Wohnbauten einen ÖV-Anschluss. Und damit die Spreitenbacher kein Land für ein Depot hergeben müssen, weil dem Kanton Aargau die Entsorgungskosten zu hoch waren, wird dieses einfach auf nicht ersetzbares Kulturland der Stadt Dietikon verschoben. So wird auch das Spreitenbacher Industriegebiet verschont! Wir Zürcherinnen und Zürcher lösen und finanzieren die Verkehrsprobleme im Kanton Aargau

Wir teilen diesen Beitrag mit allen unseren Freunden, damit sich möglichst viele Stimmbürgerinnen und Stimmbürger im Kanton Zürich über dieses unsinnige Projekt und auch über unsere Webseite www.limmattalbahn-nein.ch eine eigene Meinung bilden können; ungeachtet der Vorgaben und Drohungen unserer Politiker.

Ein Gedanke zu “Schweiz Aktuell – Widerstand gegen die Limmattalbahn

  1. Völlig unnütz.. Schlieren ist genug verschandelt und nun soll auch noch eine Bahn durch die Stadt fahren. Es hat genug Verkehrsverbindungen nach Spreitenbach etc. Viele Politiker wandeln wohl auf Alfred Eschers Spuren.
    Darum NEIN zur Limmattalbahn.

Kommentar verfassen