Gebetsmühlenartig verbreitete Werbeslogans

Nun, da die az Limmattaler Zeitung keine Leserbriefe mehr publiziert, nehme ich halt hier Stellung. Herr Roccia aus Schlieren möchte für einmal die Fakten weglassen. Niedlich. Die gebetsmühlenartig verbreiteten Werbeslogans aus der Marketingabteilung der Limmattalbahn AG sind keine Fakten! Auf derselben Leserbriefseite behauptet ein Befürworter aus dem Glattpark, jeder investierte Franken sei 25 mal in Form von … Mehr lesen

Dietikon Zentrum

Behördenpropaganda: Lärmmessung in Dietikon – Der Schuss geht hinten hinaus!

Im Zentrum von Dietikon stehen derzeit Lärmmessungssäulen gegen den Autolärm. Die Behördenpropaganda zeitg schonunslos auf, wer den grössten Lärm produziert. Der Schuss geht hinten hinaus. Weitere Information: Das Limmattal will keine neue Bahn. Infovideo zur Abstimmung im Kanton Zürich vom 22. November 2015

Limmat TV

Limmattalbahn Abstimmung Kanton Zürich 22. November 2015

Die Limmattalbahn polarisiert. Im Limmattal ist sie höchst umstritten, eine repräsentative Umfrage ergab, dass sie in Schlieren und Dietikon mit 60% abgelehnt wird. Dieser kleine Werbefilm zeigt auf, was die Pferdefüsse an diesem masslosen Projekt sind und weshalb die Zürcher besser NEIN stimmen am 22. November.

Den Götzen nachjagen

Das Ypsilon, der grosse Seetunnel, der kleine Seetunnel, der Stadttunnel in Zürich waren auch Verkehrsinfrastrukturen, von denen nicht wenige meinten, sie gehörten zu den Grundpfeilern des Aufschwungs, der Prosperität und des Wohlstands. Heute sind alle froh, dass sie nie gebaut wurden. Aufschwung, Prosperität und Wohlstand haben wir trotzdem erzielt. Der sich ansonsten modern und aufgeschlossen … Mehr lesen