Die NZZ heizt die Stimmung im Limmattal an – ein Skandal!

Zur Kantonalzürcher Abstimmung über die Limmattalbahn heizt die NZZ In der heutigen Ausgabe mit einem völlig einseitigen und fehlerhaften Artikel

 Zum Boom die Bahn

die Stimmung an und sorgt dafür, dass die Kritik an dieser unnötigen, gefährlichen und viel zu teuren und langsamen Limmatstadtbahn noch härter wird.

In einem Kommentar

Mehr als nur ein regionales Tram

schürt Stefan Hotz die Stimmung mit völlig neuen Vermutungen. Es ist offensichtlich, dass er sich mit den Argumenten gegen die Bahn überhaupt noch nie auseinandergesetzt hat und dass er die Mängel dieser Bahn schlicht nicht kennt.

Wir meinen

 Ein Skandal!

Liebe Leserinnen und Leser unserer Webseite,

wir werden auf diese Beiträge in den kommenden Tagen im Detail zurückkommen, damit auch die Stimmberechtigten in Rüti, Winterthur oder Hausen am Albis wissen, dass sie ihren Anteil an diesen unnötigen Investitionen und an den enormen Folgekosten mittragen müssen.

Wir danken Ihnen, wenn Sie Ihre Freunde und Bekannte im ganzen Kanton auf unsere Webseite aufmerksam machen und für die Abstimmung vom 22. November 2015 ein klares NEIN vormerken. Das zürcherische Limmattal will und braucht dieses „Geschenk“ nicht. Dafür danken wir Ihnen.

Hugo Panzeri

 

Ein Gedanke zu “Die NZZ heizt die Stimmung im Limmattal an – ein Skandal!

  1. Sogar in Aachen wundert man sich: Warum kommen die Gegner nicht zum Wort?, dafür aber ein Vertreter der Befürworter? Was ist mit „meiner“ NZZ los? …

Kommentar verfassen